Testcenter 03.05.2022, 12:05 Uhr

Samsung Galaxy Tab S8 Ultra 5G im Test

Samsung hat mit der Galaxy-Tab-S8-Serie drei Modelle auf den Markt gebracht. Darunter ist erstmals eine Ultra-Version mit 14,6-Zoll-Display. PCtipp hat das Riesen-Tablet getestet.
Bei allen Modellen der Galaxy-Tab-S8-Serie der Südkoreaner wird der S-Pen mitgeliefert
(Quelle: Samsung)
Der Nachfolger des Tab S7 (hier gehts zum Test des Galaxy Tab S7+ Wi-Fi) ist in drei Ausführungen erhältlich: Galaxy Tab S8, Tab S8+ und Tab S8 Ultra 5G. PCtipp hat das Ultra-5G-Modell ausprobiert, alternativ ist auch eine Wi-Fi-Variante verfügbar. Nach dem Auspacken halte ich das Galaxy Tab S8 Ultra in einer Hand. Und muss gestehen: «Wow, es ist gross», ist das erste, was ich denke. Tatsächlich ultra-mässig gross für ein Tablet – mit seinen 726 Gramm kann Frau das Tablet nicht mehr so lässig während des Gehens mit sich rumtragen.
Das Riesen-Tablet kann zwar knapp mit einer Hand der Autorin gehalten werden, aber bei Fotos bzw. Videos würde so alles verwackelt
Quelle: cma/PCtipp.ch
Man hat das Gefühl, einen Laptop ohne fixe Tastatur herumzutragen, denn einerseits kommt das mit dem 14,6-Zoll-Display (36,99 cm) und dem Notebook-Feeling durchaus hin, andererseits bieten die Südkoreaner zum Tablet das Book Cover Keyboard an, welches PCtipp ebenfalls testen konnte. Damit hat man quasi ein Convertible vor sich.
Beim Galaxy Tab S8 Ultra der Südkoreaner wird der S-Pen mitgeliefert; das Book Cover Keyboard muss separat dazugekauft werden
Quelle: Samsung
Samsung hatte das neue Tablet im Februar dieses Jahres vorgestellt. Das Testgerät bietet 512 GB Datenspeicher (SSD) plus 16 GB RAM und kommt in der Farbe Graphite (Schwarz). Wahlweise ist es auch mit 128 GB sowie ebenfalls 5G verfügbar, was den Preis um ca. 400 Franken senkt.
Unter der Haube arbeiten beim Ultra ein verstärkter 4nm-Octa-Core-Prozessor und ein 11'200-mAh-Akku. Die Hardware wurde ins bisher dünnste und stärkste Armor-Aluminium-Gehäuse der Südkoreaner gepackt. Funktionsseitig wurde auf Multitasking gesetzt, zum Beispiel gibt es Multi-Active-Windows und Samsung DeX.
Tab S8 Ultra mit Book Cover Keyboard sowie S-Pen daneben
Quelle: Samsung
Die sichere Datenübertragung soll das passwortgeschützte Quick Share regeln. Ausserdem ist Second Screen dabei, damit das Tablet als Zweitbildschirm verwendet werden kann. Wer gerne seine kabellosen Galaxy Buds zum Musikhören koppelt: Auch Buds-Auto-Switch ist verfügbar. Eine Kopfhörerbuchse ist übrigens nicht vorhanden, es gibt lediglich einen USB-C-Anschluss auf der linken Seite.
Das Samsung-Tablet ist 5G-fähig
Quelle: cma/PCtipp.ch
Hinweis: Mangels 5G-SIM-Karte hat PCtipp diese Funktion nicht ausprobiert.



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.