6 praktische Tipps für Google Meet

Tipp 5: Webversion: Live-Untertitel

Im unteren Bereich des Fensters finden Sie direkt den Button Untertitel aktivieren. Automatisch wird erst auf Englisch untertitelt. Hier müssen Sie sehr schnell sein! Wenn Sie ein Pop-Up-Fenster sehen, das über die Aktivierung der Untertitel informiert und daneben den Begriff Englisch sehen, klicken Sie rasch darauf und wählen Deutsch. Das Fenster verschwindet sehr schnell wieder.
Untertitel bei schweizerdeutschen Gesprächen. Es ging nicht um einen Busplan...
Quelle: Screenshot/PCtipp.ch
Automatisierte Live-Untertitel sind bereits in den fünf Sprachen Englisch, Französisch, Deutsch, brasilianisches Portugiesisch und Spanisch verfügbar. Packen Sie Ihr schönstes Hochdeutsch aus, dann ist die Qualität zwar nicht perfekt, allerdings auch nicht schlecht. Das Untertiteln von Schweizerdeutsch ist, wie zu erwarten, sehr kreativ ausgefallen.
Hinweis: Hierfür verwendeten beide Videokonferenzteilnehmerinnen den Browser Chrome.



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.