Huawei Watch GT 3 im Test

Anrufe, Wasserdichtigkeit und Musiksteuerung

Anrufe

Wenn via Bluetooth mit dem Smartphone verbunden, können Sie mit der Uhr Anrufe entgegennehmen und auch darüber telefonieren. Ich habe dies ausprobiert, die Anrufqualität war gut und ich wurde vom Gegenüber gut verstanden.
Die Gesprächsqualität über die Uhr (Bluetooth-Verbindung) war gut
Quelle: cma/PCtipp.ch
Die Reichweite der Bluetooth-Verbindung war begrenzt, in der Waschküche 1 Stock tiefer wurde die Verbindung getrennt. Während des Telefonierens sollten Sie also nur innerhalb der Wohnung multitasken.

Wasserdichtigkeit

Noch etwas zur Wasserdichtigkeit; diese beträgt 5 ATM. Das bedeutet, duschen ist möglich. Wer gerne sehr heiss badet: Da sollte man sie nicht unbedingt tragen. Es dauerte eine Weile, dann erhielt ich die Meldung, das Gerät sei überhitzt. Die Uhr kühlte aber rasch wieder ab.
Schnellfunktionen-Zugriff auf der GT 3
Quelle: cma/PCtipp.ch
Wenn man sie hingegen nur ein paar Minuten unter den (sehr) heissen Wasserstrahl hält, das macht ihr nichts. Für Schwimmer: das sollte sie aushalten (nicht getestet). Nach den geschwommenen Längen kann man eine Trocknen-Funktion starten (das Geräusch ist total nervig, aber die Funktion tut sicher ihren Dienst).
Prima Funktion, wenn nur das total nervtötende Geräusch nicht wäre
Quelle: cma/PCtipp.ch

Musiksteuerung

Wenn Sie Musik auf Ihrem Smartphone hören, können Sie einerseits die Songs via Uhr steuern. Bei Wiedergabe können Sie einen Song vor oder zurück, ein Lied pausieren oder wiederholen oder die Lautstärke regeln.
Musiksteuerung via GT 3
Quelle: cma/PCtipp.ch
Sie können aber auch Songs auf die Smartwatch kopieren und dann diese steuern. Um Songtitel auf die Uhr zu bekommen, verwenden Sie die Huawei-Health-App. Dies funktioniert aber leider nur unter Android, iPhone-BesitzerInnen haben das Nachsehen. Und auch bei Android-Smartphones geht es laut Huwei nur für MP3-Dateien. Wie das alles geht, ist in diesem Tipp erklärt.



Kommentare

Avatar
cooltiger
15.12.2021
Sehr guter Test. Habe mit der Schlafaufzeichnung die gleichen Erfahrungen gemacht, nicht sonderlich brauchbar. Die restlichen Funktionen überzeugen. Die Batterielaufzeit ist für mich herausragend (in der Regel knapp 2 Wochen). Bei den Tests der iWatch 6 oder auch 7 wird die Batterielaufzeit (maximal 2 Tage) wohl auch darum kaum genannt ....