Huawei Watch GT 3 im Test

Verfügbarkeit und Preis sowie Fazit

Verfügbarkeit und Preis

Die Huawei Watch GT 3 wird ab Dezember 2021 im Handel sein. Das kleinere Modell mit 4,2-Zentimeter-Gehäuse kostet ab 229 Franken, die 4,6-Zentimeter-Version (Testgerät) ist jeweils 20 Franken teurer, also ab rund 250 Franken. Zum Zeitpunkt des Tests war die Smartwatch noch nicht bei Schweizer Onlinehändlern zu finden (erst als Comming Soon (Stand: 15.12.21)).
Wer eher mit der schmalen Huawei Watch Fit liebäugelt (nicht getestet): Die Watch Fit Mini ist bereits ab Fr. 106.- verfügbar (Stand: 15.12.21).

Fazit

Die Huawei Watch GT 3 ist ein Allrounder wie es im Buche steht und das für rund 250 Franken. Die Akkulaufzeit beläuft je nach Nutzung zwischen 1,5 und zwei Wochen. Auch integriertes GPS und Höhenbarometer sind an Bord. Einzig bei der Schlafanalyse und vorallem bei der Temperaturmessung konnte das Gerät nicht überzeugen. Schade ist auch, dass man mit iPhones derzeit keine Musik steuern kann. Hoffentlich liefert Huawei hier noch ein Update, das diese Funktionen optimiert bzw. ermöglicht. Wer eine relativ günstige Smartwatch sowohl für den Alltag, für Fitness- und Gesundheitstracking als auch Wanderungen oder Biketouren samt Routenaufzeichnungen sucht, dem kann die Watch GT 3 empfohlen werden.

Testergebnis

Musik auch lokal speichern, 100 Trainingsmodi, integriertes GPS, diverse Gesundheitsfunktionen, Mikrofon (Anrufe beantworten), Akkulaufzeit
Musikwiedergabe: nur Android, Temperaturmessung

Details:  46-mm-Gehäuse, AMOLED-Farbdisplay, Touchscreen, Auflösung: 466 x 466 Bildpunkte, Bluetooth-Anrufe, Mikrofon (Telefonieren möglich), GPS, Höhenbarometer, rund 100 Trainingsmodi, Musiksteuerung und Musik lokal speicherbar (nur Android), 42,6 Gramm, 5 ATM, Android- und iOS-kompatibel, OS: HarmonyOS/2.1.0.201

Preis:  ab Fr. 250.-

Infos: 



Kommentare

Avatar
cooltiger
15.12.2021
Sehr guter Test. Habe mit der Schlafaufzeichnung die gleichen Erfahrungen gemacht, nicht sonderlich brauchbar. Die restlichen Funktionen überzeugen. Die Batterielaufzeit ist für mich herausragend (in der Regel knapp 2 Wochen). Bei den Tests der iWatch 6 oder auch 7 wird die Batterielaufzeit (maximal 2 Tage) wohl auch darum kaum genannt ....